... meistverkaufte Fachbuchreihe Kyusho-Jitsu !

Buch 978396507-0035

 

Kyusho-Jitsu

Fortgeschrittene und Meister

1. Auflage

 

39,90 €

  • 0,9 kg
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Versand grundsätzlich nur nach Deutschland, Österreich und die Schweiz. Versand in weitere Länder nur gegen Übernahme der Versand- und Versicherungskosten (bitte vorab klären). 


 Inhalt

Alle 409 Vitalpunkte der vereinheitlichten TCM, mit genauer Lage, Aktivierungsart, möglichen negativen und positiven Effekten, sowie ihrem Wirkungsbereich.

Zahlreiche Kampfkünste nutzen heute das Kyusho-Jitsu als festen Bestandteil ihrer Lehre. Es bietet hervorragende Möglichkeiten für die Lösung von Konflikten und die einmalige Chance, das Wissen aus vielen Jahrhunderten der Heil- und Kampfkunst, für die Kontrolle des Geschehens zu nutzen.

Dieses Kompendium für Fortgeschrittene und Meister des Kyusho-Jitsu, komplettiert die Inhalte der Bestseller-Reihe > Kyusho-Jitsu - Geheimnisse der Vitalpunkte <, Band 1 bis 3.

Erstmals in der Literatur, werden die Informationen zu den Vitalpunkten, in einer derart umfassenden und strukturierten Form aufgearbeitet. Zugeschnitten auf die Ansprüche der Kampfkünste, bietet diese Zusammenfassung eine ideale Grundlage für den Abschluss des Basisstudiums und die Perfektionierung von praktischen Anwendungen.

Die entmystifizierten Inhalte, werden dabei unterlegt mit Fakten und Erkenntnissen, sowohl aus der Traditionellen Chinesischen, als auch der westlichen Medizin.

324 Seiten

17 x 24 cm, veredeltes Paperback, fadengeheftet

4-farbig

>1.000 Abbildungen / Graphiken

 Autor 

Der Autor Manfred Zink betreibt seit vier Jahrzehnten das Studium der Kampfkünste. Begonnen mit Karate, Judo und Kung-Fu, konzentriert er sich heute vorwiegend auf die Kampfkunst Karate, begleitet von einem sehr intensiven Studium des Kyusho-Jitsu. 

Er ist lizensierter A-Trainer, Diplom-Karatelehrer, sowie Diplom-Gesundheitstrainer und hält international zahlreiche Ausbildungs-Seminare und Lehrgänge ab. Ergänzt wird sein Engagement durch seine Unterstützung gemeinnütziger Organisationen im In- und Ausland.

 

 Vorwort 

Natürlich wird dem interessierten Leser aus der Beschäftigung mit dem Kyusho-Jitsu bereits die Übersetzung des Wortes 急所 (Kyusho) als “vitaler Punkt” geläufig sein. Doch lässt sich der Begriff auch als „springender Punkt“ interpretieren. Der “springende Punkt” einer Angelegenheit hat bereits als Redewendung seinen Weg in unseren Sprachgebrauch gefunden und zielt auf den “Kern”, bzw. das “Wesentliche” einer Angelegenheit ab. Ursächlich hierfür ist Aristoteles Beobachtung des beginnenden Herzschlags (“Punctum saliens”) eines Vogelembryos, die ihm bei Betrachtung eines befruchteten Eies im Gegenlicht gelang. Dieser (Zeit)Punkt gilt seit jeher als Nachweis für Leben und ist zweifelsohne von großer Bedeutung.

Das vorliegende Werk kann derart auch als “Herzensangelegenheit” verstanden werden, nicht nur, weil der Autor sich seit Jahrzehnten intensiv den verschiedenen Kampfkünsten, insbesondere dem Kyusho-Jitsu, widmet. Es ist auch der Tenor des Buches, der keinen Zweifel an den hohen Anspruch zulässt. Der Autor widmet sich der Beschreibung der wesentlichen Elemente des Kyusho-Jitsu, fasst diese konzentriert zusammen und bringt dem Leser von Seite zu Seite den Kern seiner Lehre näher.

Die drei vorherigen Bände dieser Buchreihe setzten sich mit den grundlegenden Prinzipien und der Anwendung des Kyusho-Jitsu auseinander und sprechen Interessierte, Lernende und Anwender an. Der vorliegende Band bietet nun den Fortgeschrittenen und Meistern eine weitere, detailliertere Hilfestellung zur Vertiefung ihres Wissens. Es regt darüber hinaus zur Reflektion des Erlernten an, lädt zur (selbst-) kritischen Betrachtung des Kyusho-Jitsu ein und möchte hierdurch die Sensibilität für verantwortungsvollen Umgang fördern. In der Adressierung dieser Aspekte liegt der besondere Wert des Buches.

Als Lehrbuch bietet es Beschreibungen und Erläuterungen zu den fünf Wirkungsebenen. Die Aufbereitung in bewährter Übersichtlichkeit generiert auch praktischen Mehrwert im Sinne der Nutzung als Handbuch und Nachschlagewerk. Großzügig bebilderte Beispiele der praktischen Anwendung der vermittelten Prinzipien runden das Werk ab. Auch wenn Meister und Fortgeschrittene primär an- gesprochen werden, erlaubt dieser Band durch seine Ausstattung jeder Erfahrungs- und Leistungsstufe, unabhängig von der individuell praktizierten Kampfkunst, tiefere Einblicke in die “Technik”, “Kunst” und “Kniffe” der Lehre der Vitalpunkte - die genannten letzten drei Begriffe sind im Übrigen Interpretationen des Begriffs 術 (Jutsu), womit sich der Kreis hier schließt. 

 Prof. Dr. Dr. med. Urs-Vito Albrecht

Medizinische Hochschule Hannover  


... weitere Titel der Fachbuchreihe entdecken:

Informationen
Informationen
Informationen
Informationen
Informationen
Informationen
Informationen
Informationen
Informationen
Informationen
Informationen
Informationen

" ... Es ist toll, dass das 4. Buch von Manfred Zink für Kyusho Praktiker die wichtigen Informationen sehr strukturiert und übersichtlich aufbereitet hat. So wird die Buchreihe zu einer runden Sache. Mit den Arbeitsbüchern werden viele Übungen angeboten, in denen sich interessierte Kampfkünstler mit den Kyusho Möglichkeiten vertraut machen können. In diesem Band wird die theoretische Basis nochmals erweitert und vor allem so aufbereitet, dass ein klarer Erfahrungsweg aufgezeigt wird. Die herkömmliche Idee dass Schlagwirkung „nur“ in Verbindung mit der Schlagkraft steht, wird in diesem Buch um viele interessante Möglichkeiten erweitert und natürlich auch damit in Frage gestellt. Die relevanten Einflussgrößen der Schlagwirkung: Sender, Empfänger und Technik bzw. Prinzip finden sich in den Wirkungsebenen, Resonanztypen und beispielsweise den Schlagarten wieder. Die Intention des Autors die Kampfkunst qualitativ aufzuwerten ist deutlich zu erkennen. Jeder der sich darin ausprobiert, weiß, wie schwierig es ist gute Ergebnisse außerhalb seiner eigenen Komfortzone zu erzielen. Die hier vorgestellten Möglichkeiten geben viele Hinweise warum etwas funktioniert oder warum nicht. Wie sehr dem Autor fundierte Aussagen am Herzen liegen, sieht man besonders deutlich an den letzten Seiten. Dort werden Messergebnisse veröffentlicht, die die Wirkung in den vorgestellten Wirkungsebenen transparent macht. Ein rundum gelungenes Buch, dass seinen Preis wert und eine Bereicherung für die Kampfkunst ist ... "

Gerhard S.    Juni 2019 

" ... Die Bücher / Buchserie "Geheimnisse der Vitalpunkte" von Manfred Zink sind für alle, die sich mit Kampfkunst und Kyusho beschäftigen, phantas-tische Arbeits- und Referenzbücher. Man wird Stück für Stück auf verständliche Weise an die komplexe Thematik des Kyusho herangeführt. Der Autor schreibt, dass die Punkte selbst nur ein Anfang in der komplexen Materie sind, zeigt und erklärt im Buch, wie auch in seinen Lehrgängen, worauf es wirklich ankommt. Die Anwendungsbeispiele sind bebildert und anschaulich dargestellt, so dass der Übende die Bücher zum ergänzenden Selbststudium und Vertiefung in die Materie nutzen kann. Mir haben die Bücher zu einer tieferen Sichtweise in die Kampfkunst verholfen. Der Autor lebt das Kyusho und das spürt man auch beim Lesen der Bücher. Ein klasse Buchband welches tiefgreifende Kenntnisse vermittelt. - Sehr empfehlenswert - ... "

 Thorsten G.    November 2016

" ... nicht nur die Bücher, auch die Lehrgänge mit Manfred Zink sind absolut empfehlenswert und eine Bereicherung für alle Kampfkünstler ... "

 Emmanuel S.    Oktober 2018

" ... Lieferung war super schnell 2-3 Werktage Top! - Inhalt sehr gut erklärt und gut verständlich geschrieben zudem sind die Kapitel sehr gut strukturiert und gut nach lernbaren Zusammenhängen aufgeteilt - Die wichtigsten Punkte sind gut beschrieben, erläutert und bebildert - Inklusive A4 Karte mit Körper/Leitbahn/Punkte in Vorder- & Rückansicht. Manfred Zink erläutert hier auf sehr guter Art und Weise die Vitalpunkte des Körpers die ein Kampfsportler benutzen kann um seine Kampfkunst effektiver zu gestalten. n dieser Bücherreihe lernt man systematisch die Vitalpunkte und effektive Anwendungen auf diese kennen. Ich persönlich kann das Buch nur jedem interessierten ans Herz legen und es ist ein absolutes muss für jeden Kyusho-Jitsu Anwender ... "

Matthias R.    April 2018 

" ... da ich die drei Kyusho Bücher 1- 3 des Autors kenne, war ich schon sehr auf das neue Werk gespannt. Während die ersten drei Bücher für mich eher Arbeitsbücher sind (also viele Anwendungen enthalten) liegt der Fokus des neuen Werkes stärker auf Wissensvermittlung. Das Buch enthält im Gegensatz zu den meisten anderen Publikationen nicht nur eine Auswahl von Kyusho Punkten, sondern listet sie vollständig auf, inklusive erzielbarer Auswirkungen. Für Menschen mit Kyusho-Erfahrung ist das ein sehr gutes Hilfsmittel den eigenen Punkteumfang zu erweitern. Des Weiteren werden verschiedene Verstärkungsmethoden (Wirkungsebenen) erläutert. Diese lassen erst mit etwas Erfahrung praktisch umsetzen. Der Buchtitel „Fortgeschrittene und Meister“ hat auch hier seine Berechtigung. Jemand der neu mit Kyusho beginnt, ist mit dem Buch 1 der Reihe besser beraten. Selbstverständlich werden auch in diesem Buch Anregungen für Anwendungen gegeben. Besonders interessant finde ich aber den Ansatz, die Auswirkungen von Kyusho-Techniken medizinisch zu untersuchen. Das habe ich so noch nirgends gelesen. Für alle, die sich schon länger mit der Materie beschäftigen und tiefer eintauchen wollen, kann ich hier eine klare Kaufempfehlung aussprechen ... "

Wolfgang A.    Mai 2019

" ... der dritte Teil der Reihe enthält wie auch die beiden vorhergehenden Arbeitsbücher super Infos um sich in Kyusho-Jitsu weiterzubilden. Neben Lenker- und Konzeptionsgefäss gibt es wertvolles Tipps zu Alarmpunkten, Prinzipien und ihrer Anwendung. Auch dieses Buch ist ein wichtiger Begleiter zum Erlernen von Kyusho-Jitsu geworden und absolut empfehlenswert für alle die mehr lernen wollen als ein paar Vitalpunkte! ... "

Ulrike V.    Oktober 2019

" ... Bei Kyusho-Jitsu 1 (wie auch bei Band 2 und Band 3) handelt es sich ohne jeden Zweifel um ein Referenzwerk, das bei mehreren Kampfkunst- /Kampfsportverbänden sogar als Lehrbuch verwendet wird. Die Neuauflagen der Bände 1 und 2 haben nun farbliche Register, um die einzelnen Buchteile besser bzw. schneller finden zu können. Darüber hinaus sind die angesprochenen Vitalpunkte zum besseren Erkennen in allen Graphiken und Fotos noch einmal farblich hervorgehoben, was auch eine nicht unwesentliche Verbesserung darstellt und nicht nur fachlich den Abstand zu Werken mit vergleichbarer Thematik vergrößert, sondern auch den praktischen Nutzen (Nachvollziehbarkeit und Anwendbarkeit der gezeigten Techniken) weiter verbessert. Innerhalb derart kurzer Zeit und bei jeder Auflage den Nutzwert der Bücher immer weiter zu verbessern, ist im Bereich der Fachbücher zum Thema Kampfkunst sehr ungewöhnlich. Auch die in Band 3 eingeschlossene hochwertige Beilage (laminiert und damit auch nach längerer Verwendung noch grifffest) unterscheidet diese Bände ganz erheblich von anderen vergleichbaren Büchern und macht es zu einem Buch, das in jedem Training einen nützlichen Helfer (für den Schüler wie auch für den Trainer) darstellen kann. Somit kann für dieses Buch wie auch für seine nachfolgenden Bände eine klare Kaufempfehlung ausgesprochen werden ... "  

Christian R.    November 2016 

" ... klare Struktur und nachvollziehbare Erklärungen. Mein persönlicher Mehrwert: Verschiedenen Arten des Faustschlags werde angeführt und erklärt. Leider nicht dedizierten, um es sich im Selbststudium zu erarbeiten. Dafür bedarf es dann die Anleitung vom Meister ... "

Steffan W.    Februar 2016

" ... Kyusho-Jitsu - Die Geheimnisse der Vitalpunkte demystifiziert - so sollte eigentlich der Untertitel des Buches lauten. Im Gegensatz zu der sonst überwiegend erhältlichen Literatur geht der Autor sachlich auf die Kunst des Kyusho-Jitsu ein. Nervenpunkte, Lage, Angriffswinkel und Techniken werden sachlich und ausführlich erläutert. Weder Hokus-Pokus noch Geheimniskrämerei rund um das Thema Vitalpunkte. Was früher zu den Grundlagen der Kampfkünste gehörte, wird hier objektiv erläutert. Das Buch beschränkt sich dabei zunächst auf die wichtigsten Punkte der ersten sechs Meridiane und zugehörige Kuatsu-Anwendungen (Gegenmaßnahmen bzw. Wiederherstellung). Zahlreiche Abbildungen und Photographien ergänzen die Ausführungen und machen das Buch zu einem gelungenen Arbeitsbuch für alle Kampfkünstler, auch ohne allzu tiefe medizinische Kenntnisse  ... " 

Andreas H.    Mai 2014   


Kyusho-Jitsu

Geheimnisse der Vitalpunkte

Buch 1-2-3

Projekt Saubere Kochöfen Nyungwe, Ruanda

ClimatePartner.com/53123-2006-1002

Kiai-Do

Die geheime Kraft der Töne

Aufsteller 1-2-3-4-5

Projekt Waldschutz Pará, Brasilien

ClimatePartner.com/53123-2009-1003

Kiai-Do

Die geheime Kraft der Töne

Plakat Hard-Kata 1-2-3

Plakat Soft-Kata 1-2-3

Plakat 5-Element-Kata 1-2-3-4-5 

Projekt Solarenergie Godavari, Indien

ClimatePartner.com/12518-1907-1001

Shaolin-Kempo

Der Weg zum Meistergrad

Projekt Solarenergie Godavari, Indien

ClimatePartner.com/12518-1907-1001

Projekt Wasserkraft Virunga, D. R. Kongo

ClimatePartner.com/15351-2011-1001

Waldschutz Pará, Brasilien

Es ist ein ganz besonderes und eigenes Ökosystem, die „Várzea“ in Pará an der Amazonasmündung. Die Insel Marajó ist durchzogen von Wasserwegen, seit Jahrhunderten wird die Landschaft von Kleinbauern geprägt. Der Amazonas begünstigt als Transportader

Ackerbau und Viehzucht - was wiederum immer mehr entwaldete Flächen mit sich bringt. 

Auf 90.000 Hektar schützt das Projekt Ecomapuá den Wald und verbietet kommerzielle Abholzung. Für die 94 ansässigen Familien schafft es alternative Einkommens-quellen, zum Beispiel durch den Handel mit der Açaí-Frucht. Diese ist nicht nur in Brasilien beliebt, sondern auch in Industrieländern als Superfood immer gefragter. Weil das Projekt so die Entwicklung in einer der ärmsten Regionen im Nordosten Brasiliens fördert, ist es neben dem Verified Carbon Standard auch mit dem Social Carbon Standard zertifiziert.  

climatepartner.com

Wälder zählen zu den wichtigsten CO2-Speichern des Planeten, beherbergen eine enorme Artenvielfalt und sind Lebensgrundlage für alle Menschen. Die globalen Waldflächen sind jedoch in den letzten Jahrzehnten aufgrund von zunehmender Besiedelung, landwirtschaftlicher Nutzung, illegaler Abholzung und Rohstoffabbau stark zurückgegangen.

 

Waldschutzprojekte stellen sicher, dass Wälder langfristig erhalten bleiben und dass der Schutz des Waldes einen höheren Wert erfährt als seine Abholzung. Projektbeteiligte schützen gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung das Gebiet vor negativen Einflüssen. Dazu schaffen die Projekte alternative Einkommensquellen und Bildungsangebote. Je nach Projektregion speichern Wälder unterschiedlich viel CO2 pro Hektar. Besonders viel Kohlenstoff ist in der Vegetation und dem Boden von tropischen Sumpfwäldern, Primärregenwäldern oder Mangroven gespeichert.