Kyusho-Verlag

Fachverlag für Kampfkunstliteratur 

 

Kyusho 急所 - vitaler Punkt m; springender Punkt m; wunder Punkt m; Kern m; Angelpunkt m. 

 

Seit seiner Gründung im Jahre 2013 hat sich der Kyusho-Verlag zu einem der führenden Fachverlage für Kampfkunst-Literatur in Europa entwickelt. Zahlreiche Bücher in den Sprachen deutsch, französisch, italienisch, englisch und spanisch werden durch Trainingshilfen, Plakate und künftig auch e-books ergänzt. Aktuell können wir ihnen die folgenden Titel anbieten:

 

Betriebsferien bis einschließlich 19. Juni 2024

Bestellungen werden mit einer Verzögerung von 1-2 Tagen versandt

 

 Kyusho-Jitsu

Geheimnisse der Vitalpunkte

Arbeitsbuch 1   

 

 Kyusho-Jitsu

Geheimnisse der Vitalpunkte

Arbeitsbuch 2 

 

 Kyusho-Jitsu

Geheimnisse der Vitalpunkte

Arbeitsbuch 3 

 

  

Kyusho-Jitsu

Fortgeschrittene u. Meister 

 

Kyusho-Jitsu

Geheimnisse der Vitalpunkte

Trainingshilfe 1


 

Kyusho-Jitsu

Geheimnisse der Vitalpunkte

Trainingshilfe 2   

 

Kyusho-Jitsu

Geheimnisse der Vitalpunkte

Trainingshilfe 3 

 

 Karate

auf den Punkt gebracht

Arbeitsbuch 1 

 

 Karate

auf den Punkt gebracht

Arbeitsbuch 2

 

 Karate

auf den Punkt gebracht

Arbeitsbuch 3 


Die Bücher der beliebten Serie  > Karate auf den Punkt gebracht - Shotokan-Kata und ihre Anwendung < sind unterwegs ! Vollständig überarbeitet, erweitert und mit zahlreichen Verbesserungen versehen, konnten sie bereits die ersten Leser begeistern und deren hohen Erwartungen noch übertreffen. Band 1 ist bereits im shop verfügbar, Band 2 in Kürze folgen. Band 3 wird schlussendlich ebenfalls in Kürze verfügbar sein.

 

Kiai-Do

Geheime Kraft der Töne

Lehrbuch 

 

 Kiai-Do

Geheime Kraft der Töne

Hard-Kata 

 

Kiai-Do

Geheime Kraft der Töne

Soft-Kata 

 

 Kiai-Do

Die geheime Kraft der Töne

5-Element-Kata 

 

 Kiai-Do

Geheime Kraft der Töne

8 Foundations


 

 Kiai-Jindo

Gesund

mit der Kraft der Töne

 

Lehrmethodik

Kampfkunst s.i.m.p.e.l. beigebracht

 

  

Ninjutsu

How to be a Ninja

  

 

Shaolin-Kempo

Der Weg zum Meistergrad


Kyusho-Jitsu

Geheimnisse der Vitalpunkte

Buch 1-2-3

Projekt Saubere Kochöfen Nyungwe, Ruanda

ClimatePartner.com/53123-2006-1002

Kiai-Do

Die geheime Kraft der Töne

Aufsteller 1-2-3-4-5

Projekt Waldschutz Pará, Brasilien

ClimatePartner.com/53123-2009-1003

Kiai-Do

Die geheime Kraft der Töne

Plakat Hard-Kata 1-2-3

Plakat Soft-Kata 1-2-3

Plakat 5-Element-Kata 1-2-3-4-5 

Projekt Solarenergie Godavari, Indien

ClimatePartner.com/12518-1907-1001

Shaolin-Kempo

Der Weg zum Meistergrad

Projekt Solarenergie Godavari, Indien

ClimatePartner.com/12518-1907-1001

Waldschutz Pará, Brasilien

Es ist ein ganz besonderes und eigenes Ökosystem, die „Várzea“ in Pará an der Amazonasmündung. Die Insel Marajó ist durchzogen von Wasserwegen, seit Jahrhunderten wird die Landschaft von Kleinbauern geprägt. Der Amazonas begünstigt als Transportader

Ackerbau und Viehzucht - was wiederum immer mehr entwaldete Flächen mit sich bringt. 

Auf 90.000 Hektar schützt das Projekt Ecomapuá den Wald und verbietet kommerzielle Abholzung. Für die 94 ansässigen Familien schafft es alternative Einkommens-quellen, zum Beispiel durch den Handel mit der Açaí-Frucht. Diese ist nicht nur in Brasilien beliebt, sondern auch in Industrieländern als Superfood immer gefragter. Weil das Projekt so die Entwicklung in einer der ärmsten Regionen im Nordosten Brasiliens fördert, ist es neben dem Verified Carbon Standard auch mit dem Social Carbon Standard zertifiziert.  

climatepartner.com

Wälder zählen zu den wichtigsten CO2-Speichern des Planeten, beherbergen eine enorme Artenvielfalt und sind Lebensgrundlage für alle Menschen. Die globalen Waldflächen sind jedoch in den letzten Jahrzehnten aufgrund von zunehmender Besiedelung, landwirtschaftlicher Nutzung, illegaler Abholzung und Rohstoffabbau stark zurückgegangen.

 

Waldschutzprojekte stellen sicher, dass Wälder langfristig erhalten bleiben und dass der Schutz des Waldes einen höheren Wert erfährt als seine Abholzung. Projektbeteiligte schützen gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung das Gebiet vor negativen Einflüssen. Dazu schaffen die Projekte alternative Einkommensquellen und Bildungsangebote. Je nach Projektregion speichern Wälder unterschiedlich viel CO2 pro Hektar. Besonders viel Kohlenstoff ist in der Vegetation und dem Boden von tropischen Sumpfwäldern, Primärregenwäldern oder Mangroven gespeichert.