Buch 9783945172-124

 

Ninjutsu

How to be a Ninja

 

 

14,90 €

  • 0,55 kg
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Versand grundsätzlich nur nach Deutschland, Österreich und die Schweiz. Versand in weitere Länder nur gegen Übernahme der Versand- und Versicherungskosten (bitte vorab klären). 


 Inhalt

In der Kampfkunst der sagenumworbenen Ninja, dem Ninjutsu, gibt es eine große Kluft zwischen dem Anspruch einer überstrengen, vermeintlich traditionellen Herangehens-weise und einer großen Anzahl von Interessenten, die allzu gerne diese im Grunde sehr offene Kampfkunst ausüben wollen. 

Diese Buchreihe soll für das Ninjutsu begeistern und dabei den Einstieg möglichst einfach gestalten. Sie eignet sich für all diejenigen, die sich von der Faszination anstecken lassen und erste Schritte auf dem Weg der Ninja gehen wollen ! 

 160 Seiten

17 x 24 cm, veredeltes Paperback, fadengeheftet 

 Autor 

Die Autoren Damian Ciechanowski und Sascha Schaaf studieren seit frühester Jugend die Kampfkünste. Nach einem langen Weg und zahlreichen Erfahrungen im Ringen, Judo, Ju-Jutsu, Karate, Taekwondo und Wing Tun, konzentrieren sie sich seit Jahren auf das sehr offene System des Ninjutsu. Hier fanden sie Antworten auf viele Fragen, die in anderen Kampfkünsten unbeantwortet blieben. 

Darüber hinaus sind sie erfolgreich als Instructor im Kyusho-Jitsu aktiv und halten auch in diesem Bereich Lehrgänge und Seminare ab.


" ... Das Buch bietet grundlegende Informationen in strukturierter und anschaulicher Form zu der Kampfkunst Ninjutsu an. Man erhält einen ersten Einblick in den geschichtlichen Hintergrund, in die Philosophie, die Meditation, die die Bewegungslehre, den waffenlosen Kampf sowie dem führen eines Schwertes. Es spricht eher den in dieser Kunst unerfahrenen Leser an. Für diese Zielgruppe spreche ich gerne eine Kaufempfehlung aus. Ich fand es interessant den Gegenpol zum Bild des "ehrbaren Samurai" näher kennenzulernen, der lösungsorientiert seine Fähigkeiten nutzt. Wie im Buch 1 angekündigt werden wohl weitere Werke folgen, die dann sicherlich auf den notwendigen Grundlagen aufbauend weiteres Wissen rund um das Ninjutsu beinhalten werden  ... " 

Gerhard S.    Februar 2018

" ... Gutes Arbeitsbuch, das Basistechniken dieser Kampfkunst aufzeigt. Kurzer historischer Abriss, sowie über Waffen und Hintergründe des Ninjutsu. Eindeutig kein "Geschichtsbuch" ... " 

Thomas K.    April 2018 

" ... Ich persönlich finde das Buch rundum gelungen. Ich habe schon die alten Bücher von Hayes aus den 80ger Jahren und wollte mir anschauen, was mittlerweile in Deutschland zu dem Thema erscheint. Es ist ein Einstiegsbuch und wie bei Hayes "Ninja 1" sind darin erstmal die Grundlagen. Die vielen Bilder find ich super hilfreich. In einer anderen Rezension (die mich fast vom Kauf abgehalten hätte) stand, dass es wenig Text im Buch geben würde. Wenn ich es mit "Ninja 1" von Hayes vergleiche, dann stimmt das einerseits. Andererseits erläutert Hayes auch auf vielen Seiten wie die Grundstellungen auszusehen haben. Ich weiß noch, dass ich damals bei "Ninja 1" von Hayes echt Schwierigkeiten hatte aus dem Text und den ungünstigen Fotos zu erschließen, wie die richtige Stellung nun aussehen sollte. Das find ich in diesem vorliegenden Buch von "How to be Ninja" deutlich besser. Hier wurden "Rundumfotos" von den verschiedenen Positionen etc. erstellt. Quasi so eine Art Rundum-Ansicht wie in den alten Matrixfilmen. Find ich ne super Idee. Da spart man sich viel Text, weil einfach klar ist, wie es aussieht und wie man zu stehen hat. Daher kommt sicherlich der höhere Kaufpreis, denn ein Buch mit so viel Bildern ist natürlich aufwendiger in der Produktion ... " 

M. aus S.    April 2018 


Kyusho-Jitsu

Geheimnisse der Vitalpunkte

Buch 1-2-3

Projekt Saubere Kochöfen Nyungwe, Ruanda

ClimatePartner.com/53123-2006-1002

Kiai-Do

Die geheime Kraft der Töne

Aufsteller 1-2-3-4-5

Projekt Waldschutz Pará, Brasilien

ClimatePartner.com/53123-2009-1003

Kiai-Do

Die geheime Kraft der Töne

Plakat Hard-Kata 1-2-3

Plakat Soft-Kata 1-2-3

Plakat 5-Element-Kata 1-2-3-4-5 

Projekt Solarenergie Godavari, Indien

ClimatePartner.com/12518-1907-1001

Shaolin-Kempo

Der Weg zum Meistergrad

Projekt Solarenergie Godavari, Indien

ClimatePartner.com/12518-1907-1001

Projekt Wasserkraft Virunga, D. R. Kongo

ClimatePartner.com/15351-2011-1001

Waldschutz Pará, Brasilien

Es ist ein ganz besonderes und eigenes Ökosystem, die „Várzea“ in Pará an der Amazonasmündung. Die Insel Marajó ist durchzogen von Wasserwegen, seit Jahrhunderten wird die Landschaft von Kleinbauern geprägt. Der Amazonas begünstigt als Transportader

Ackerbau und Viehzucht - was wiederum immer mehr entwaldete Flächen mit sich bringt. 

Auf 90.000 Hektar schützt das Projekt Ecomapuá den Wald und verbietet kommerzielle Abholzung. Für die 94 ansässigen Familien schafft es alternative Einkommens-quellen, zum Beispiel durch den Handel mit der Açaí-Frucht. Diese ist nicht nur in Brasilien beliebt, sondern auch in Industrieländern als Superfood immer gefragter. Weil das Projekt so die Entwicklung in einer der ärmsten Regionen im Nordosten Brasiliens fördert, ist es neben dem Verified Carbon Standard auch mit dem Social Carbon Standard zertifiziert.  

climatepartner.com

Wälder zählen zu den wichtigsten CO2-Speichern des Planeten, beherbergen eine enorme Artenvielfalt und sind Lebensgrundlage für alle Menschen. Die globalen Waldflächen sind jedoch in den letzten Jahrzehnten aufgrund von zunehmender Besiedelung, landwirtschaftlicher Nutzung, illegaler Abholzung und Rohstoffabbau stark zurückgegangen.

 

Waldschutzprojekte stellen sicher, dass Wälder langfristig erhalten bleiben und dass der Schutz des Waldes einen höheren Wert erfährt als seine Abholzung. Projektbeteiligte schützen gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung das Gebiet vor negativen Einflüssen. Dazu schaffen die Projekte alternative Einkommensquellen und Bildungsangebote. Je nach Projektregion speichern Wälder unterschiedlich viel CO2 pro Hektar. Besonders viel Kohlenstoff ist in der Vegetation und dem Boden von tropischen Sumpfwäldern, Primärregenwäldern oder Mangroven gespeichert.